Dreitägiger Kurs im Fliegenfischen

Werde ein besserer Fliegenfischer

Dieses Angelwochenende richtet sich für jene, die bereits Erfahrung im Fliegenfischen haben, aber tiefere Kenntnisse und ein besseres Verständnis für das Angeln erwerben wollen. Der Kurs beinhaltet Führer und Expertenvorträge.

Punkte, die behandelt und „abgehakt” werden, sind:

  • Insekten, Libellen und sonstige Landlebewesen
  • Wann kann ich mit Schwärmen rechnen? Wie beeinflusst das mein Angelverhalten?
  • Futterzyklen der Fische
  • Welche Fliegen passen wann – Tag/Nacht, früh/spät im Sommer, spezielle Plätze
  • Beeinflussende Pflanzen
  • Verhalten bei Wasserläufen mit hohem/niedrigem Wasserstand
  • Verhalten bei unterschiedlichen Wassertemperaturen
  • Wo und in welchen Wasserläufen kann man Hechte erwarten?
  • Wurftechnik im Fließgewässer – wie lässt sich beispielsweise verhindern, dass die Fliege davonzieht

Ungefährer Plan (abhängig von Wetter, Schwärmen usw.)

Donnerstag: Ankunft am Nachmittag. Wenn das Wetter es zulässt, geht das Fischen gleich los.

Freitag/Samstag: 8-10 Stunden Fischen mit Führer, wenn es das Wetter zulässt. Vorträge dann, wenn es am besten passt. Anschließend Sauna/Badetonne.

Sonntag: Falls es das Wetter am Donnerstag nicht zugelassen hat, kann stattdessen am Sonntag mit dem Führer gefischt werden.

Kurswochenenden: Wochen 23, 24, 26

Warum diese Wochenenden: Die Chancen auf Insekten- und Libellenschwärme ist in dieser Zeit definitiv am größten. Deshalb hat man dann die besten Fischchancen und angemessene Ausbildungsverhältnisse. Die Wassertemperatur ist auch noch nicht zu hoch.

Inbegriffen sind: Fischen mit Führer, Angelkarte, Vorträge, Transfers, Unterkunft für 3 Nächte mit Endreinigung, einfaches Mittagessen und Kaffeepausen, Sauna & Badetonne.

Bitte verwechseln Sie diesen Kurs nicht mit anderen, bei denen ein Führer 6-10 Personen betreut.

Preis:  3950 SEK/Person        Voraussetzung: 4 Teilnehmer

Buchen Flug nach Vilhelmina